Bäderstadt setzt beim Vermessen auf eine Drohne